Ausbildungs-Script zum Rettungssanitäter

Nikolaus Hirschmann

RETTUNGS-SANITÄTER
Theorie
 

Aus dem Inhalt:
 

Auszüge aus unserem Rettungssanitäter-Script
Kapitel I
Grundwissen
Kapitel II:  Anatomische und Physiologische Grundlagen
II. 1. Herz-Kreislauf und Atmung
II. 2. Muskeln, Skelett, Nervensystem und Säure-Basen-Haushalt
Kapitel III: Rettungsdienstliche Massnahmen
III. 1. Medikamente, Beatmungsformen
III. 2. EKG, Defibrillation, Sauerstoffgabe
III. 3. Erweiterte Reanimation (ACLS)
Kapitel IV: Ausgewählte Erkrankungen und Verletzungen
IV. 1. Herz-Kreislauf, Atmung
IV. 2. Intoxikationen, Nervensystem
IV. 3. Hitze- und Kälteschäden, Wasser- / Elekrolythaushalt
IV. 4. Stoffwechselhaushalt, Unfälle im Wasser, Gyn. Notfälle
Kapitel V: 
Gesetzeskunde
Kapitel VI
Notfallmedikamente

Zum Betrachten der Leseproben benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie kostenlos unter www.adobe.de erhalten.

Das Script wird derzeit komplett überarbeitet. In laufe der ersten Hälfte des Jahres 2008 finden Sie hier auch Hinweise zur neuen Auflage.
Aktuell erhalten Sie das Script exclusiv auf der RettSan-CD bei eBay.

Allg. Hinweis: Bei der Erstellung des Scriptes wurde äußerste Sorgfalt verwandt. Dennoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Fehler eingeschlichen haben. Auch ist die Medizin (Notfallmedizin) wie jede Wissenschaft einem steten Wandel durch neue Erkenntnisse der Forschung ausgesetzt. Für die Richtigkeit der gemachten Angaben kann daher keine Gewähr übernommen werden.

Der Autor ist seit mehreren Jahren als Lehr-Rettungsassistent und Ausbildungsleiter bei einem großen privaten Rettungsdienst in Bayern tätig.
Für eine Berufsfeuerwehr wird die gesamte Organisation und Durchführung der Rettungssanitäter-Ausbildungen durchgeführt.

(c) 2006 bis 2008 Nikolaus Hirschmann